Offenes Treffen – jeden letzten Dienstag im Monat um 19 Uhr

Mit dem selbstverwalteten Stadtteilzentrum Gasparitsch haben wir einen kulturellen, politischen und sozialen Raum geschaffen, in dem abseits von kommerziellen Angeboten alle Menschen einen Platz finden und diesen mitgestalten können. Unabhängig von Herkunft, Religion, Alter, Sexualität oder der Größe des Geldbeutels. Von der Hausaufgabenbetreuung bis hin zur politischen Veranstaltung können die Räumlichkeiten genutzt werden. Unser Motto […]

Offenes Treffen – jeden letzten Dienstag im Monat um 19 Uhr >>

Infocafé Gasparitsch

Im Infocafé Gasparitsch gibt es Zeitungen, Bücher, Flyer, Plakate, Aufkleber, T-Shirts, Musik und vieles mehr. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Gegeninformation. Daher gibt es im Infocafé Materialien, die sonst nicht so leicht zu bekommen sind. D.h. Informationen, die nicht breit zugänglich sind wollen wir zugänglich machen. Dazu haben wir eine Leih- und Tauschbücherecke, Neue Bücher, Zeitschriften und […]

Infocafé Gasparitsch >>

Regelmäßiges Programm

jeden Donnerstag, 18-20 Uhr: Infocafé jeden 1. Freitag im Monat, 16:30-18 Uhr: Kreativer Nachmittag für alle jeden 1. und 3. Freitag im Monat, 19 Uhr: Schwarz-Roter Adelante! Tresen jeden 2. Donnerstag im Monat, 19 Uhr: Zusammen Kämpfen Stadtteilabend 2. Samstag im Monat 16 Uhr: Nachbarschaftsküche ab 19 Uhr: Essen jeden letzten Dienstag im Monat um […]

Regelmäßiges Programm >>

Wer war Hans Gasparitsch?

Hans Gasparitsch * 30. März 1918 in Stuttgart † 13. April 2002 in Stuttgart Hans Gasparitsch wurde im Ostheimer Kanonenweg (heute Haußmannstraße) als Sohn eines Schusters geboren, war ein antifaschistischer Widerstandskämpfer und Mitbegründer der Gruppe G (wie Gemeinschaft).

Wer war Hans Gasparitsch? >>